Artikel mit dem Tag "Ratgeber"



Wissenswert · 17. Juli 2017
Pflanzen können unser Zuhause richtig schön aufwerten und sind bei vielen als Deko vertreten. So schön sie auch aussehen mögen, manche von ihnen sind leider giftig und das nicht nur durch anknabbern, sondern teilweise auch durch bloßen Vorbeistreifen unserer Samtpfoten. Du möchtest Dir für zu Hause ein paar neue Pflanzen kaufen oder im Garten ein neues Beet anlegen? Ich habe hier ein paar Pflazen zusammengefasst, welche giftig und welche ungiftig sind - auf beiden Seiten gibt es...
Wissenswert · 25. Juni 2017
So süß und stylisch - und voller Gefahren zu gleich. Das eine Wohnungskatze kein Halsband benötigt, steht ausser Frage. Viele sind aber der Meinung, dass eine Freigängerkatze unbedingt eins benötigt. Hier stellt sie mir wiederrum die Frage: wieso? Du solltest Deine Katze, egal ob Stubentiger oder Mäusejäger, chippen und bei Tasso registrieren lassen. Ein Halsband zeigt auch nicht an, ob eine Katze ein Zuhause hat oder streunert. Das siehtman vielmehr am Allgemeinzustand (wohlgenährt,...
Wissenswert · 13. Juni 2017
Curiosity killed the cat - James Allan Mair - Viele Tätigkeiten im Alltag und im Haushalt sind für uns zur Gewohnheit geworden und einige Sachen nehmen wir gar nicht mehr richtig wahr, sondern machen sie unterbewusst. Einige dieser Gewohnheiten können unseren Lieblingen zum Verhängnis werden. Die Neugierde bei unseren felligen Freunden ist riesig und grade Kitten können mögliche Gefahren noch nicht richtig einschätzen oder übersehen diese im Spielwahn. Gekippte Fenster – wenn...
Wissenswert · 10. Mai 2017
Früher oder später stellt man sich wohl oder übel die Frage: Lasse ich meine Katzen raus oder lieber doch nicht? Zwischen Wohnungskatze und Freigänger gibt es auch noch Möglichkeiten, die dazwischen liegen: reine Wohnungskatze Spazieren gehen an der Leine Gesicherter Freigang Ungesicherter Freigang Der Punkt Wohnungskatze erklärt sich eigentlich von selbst. Wohnungskatzen sind übrigens nicht weniger glücklich. Was eine Katze nicht kennt, kann sie auch nicht vermissen. Zudem haben Katzen...

Wissenswert · 04. Mai 2017
Das Passivrauchen kann für Katzen großen gesundheitlichen Schaden bringen (erhöhtes Risiko an Lymphknotenkrebs und Lungenkrebs). Das gilt sowohl für Zigaretten wie auch für E-Zigaretten. Deswegen solltest Du weder in Gegenwart Deiner Katzen rauchen, noch in Deiner Wohnung. Der Rauch setzt sich auf Möbel ab. Dieser wird wiederrum durch das Fell und dann durchs Putzen aufgenommen. Dadurch, dass die Giftstoffe somit auch in den Magen-Darm-Trakt gelangen, schwächen sie so das Immunsystem....

Kontakt

Social

Suche




Mitglied bei:

Blogverzeichnis - Bloggerei.de