· 

Ratgeber: Fellwechsel

Auch wenn ich das Gefühl habe, dass der letzte Fellwechsle gar nicht so richtig ein Ende genommen hat, steht der nächste schon wieder vor der Tür.

 

Fee, Frey und Feli muss ich sonst eigentlich nie bürsten, im Fellwechsel unterstütze ich sie allerdings. Muss ja nicht sein, dass sie so viele lose Haare beim Putzen schlucken.

Bei Finn und Fiou heißt es jetzt: bürsten, bürsten, bürsten.

Gefällt mal mehr, mal weniger.

Aber es gibt danach ja schließlich auch immer eine kleine Belohnung.

 

Herumfliegende Haare gehören da leider zur Tagesordnung.

Bei dem bibberkalten Wetter kommen durch die Heizungsluft noch trockene Haut und Schuppen dazu.

 

Doch wie kann man den Fellwechsel bestmöglich unterstützen?



Wissenswertes

Einblenden

Fellpflege

Einblenden

Die richtige Wahl der Bürste

Einblenden

Leckere Helfer

Einblenden

Praktische Helfer

Einblenden

Die richtige Ernährung

Einblenden

Welche Rolle spielt die Luftfeuchtigkeit

Einblenden

Vogelfreund

Einblenden

Flauschbandige Fellpflege

Einblenden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0