· 

DIY: Fummelbrett

Auf der Suche nach neuer Beschäftigung habe ich mich dazu entschieden etwas selbst zu basteln: ein Fummelbrett.

 

Dazu benötigt man folgendes:

* 1 Holzbrett

* Kleine und große Holz-Garnspulen

* Holzkugeln

* Garn

* Kleber (der für Kinder kann auch gut für Katzen verwendet werden)

* Holzkästchen

 

Ich habe mich bewusst für Holz entschieden, weil es hier kein Problem ist wenn mal dran rumgeknabbert wird.

 

Zu erst habe ich mir alles so zurecht gelegt wie es später draufkommen sollte.

Gut gemeinter Tip am Rande: möglichst ausser Reichweite von Katzen.

Sonst liegt schnell mal alles da, wo es nicht hin soll.

 

Jetzt habe ich alles nach und nach festgeklebt.

Immer wieder kontrollieren, ob auch wirklich alles hält.

Das ganze habe ich einen Tag durchtrocknen lassen.

Nun das Garn so um die Spulen wickeln, dass es den Katzen etwas schwerer gemacht wird an die Leckerlies zu kommen.

 

Generell sind der Fantasie hier keine Grenzen gesetzt.

 

Als Leckerlies kommen bei uns die Cosma Leckerlies und die Meatz von Catz Finefood zum Einsatz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0