Gesundheit

Gesundheit · 09. Juli 2017
Fiese kleine Biester. Nicht nur für uns Menschen, sondern auch für unsere Samtpfoten. Und intelligent sind die Spinnentierchen auch noch. Durch das "Haller'sche Organ" registrieren sie mechanische, thermische und chemische Reize. So werden sie zB durch die im Schweiß enthaltene Buttersäure aufmerksam. Eine Zeckenzange sollte also immer griffbereit sein (nicht nur bei Freigängern!). Bitte nicht mit Alkohol oder Öl entfernen. Dadurch übergeben sich die Zecken und können erst recht...
Gesundheit · 29. Mai 2017
Was sind Giardien eigentlich? Giardien sind kleine Dünndarm-Parasiten, die sich vom Darminhalt ernähren- Übertragen werden diese fäkal-oral. Der Parasit wird also über den Kot ausgeschieden und oral wieder aufgenommen. Da Katzen sich gerne auch mal gegenseitig putzen, schneller als einem lieb ist. Auch Du selbst kannst dich damit anstecken. Die Übertragung kann über kontaminiertes Wasser (zB. wenn ein infiziertes Tier daraus getrunken hat) oder Futter (zB. durch Fliegen) aber auch durch...

Kontakt

Social

Suche




Mitglied bei:

Blogverzeichnis - Bloggerei.de