Hofladen

DM suche ich ja eigentlich nicht auf, wenn es um Nassfutter geht (dafür bei Kosmetika und Co. umso öfter...).

Aber bei meinem letzten Besuch kam ich um den aufgebauten Werbeständer mit neuem Hunde- und Katzenfutter der hauseigenen Marke einfach nicht drum rum.

Bei sowas kribbeln mir die Finger, zumindest mal einen Blick zu riskieren.

Blick (nicht wirklich) riskiert - jeweils eine Dose in den Wagen getan und hier Zuhause getestet.
Bei  mir siegt einfach immer die Neugier.

 

Bei Katzenfutter aus Drogerien, Supermärkten und Discountern bin ich ja eigentlich eher mehr als skeptisch und mache auch einen großen Bogen rum.


Der Hersteller

Hofladen ist eine Marke von Dein Bestes. Letztere ist dem ein oder anderen eventuell schon ein Begriff.

Dein Bestes bietet eine Auswahl an Tiernahrung und Zubehör für Mietzen, Hunde, Nager und Piepmätze an.

 

Unsere Rezepturen werden von Tiernahrungsexperten und mit Tierärzten entwickelt. Darüber hinaus ist unser Futter artgerecht und wird aus ausgewählten Zutaten mit wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen schonend zubereitet.

 

Hiermit wirbt Dein Bestes - wenn ich mir das bisherige Futter ansehe...nun ja - eigentlich selbst erklärend.. Schlecht deklariert, mit Getreide, Milch- und Molkereierzeugnissen, Öle und Fett und Inulin.
All das möchte ich in artgerechtem und vor allem hochwertigen Futter nun nicht vorfinden.

Umso skeptischer aber auch erwartungsvoller bin ich also an die neue Marke herangegangen.

Schließlich denken, zum Glück, immer mehr Hersteller um.

Auch wenn DM leider immer noch die Mischfütterung von Nass- und Trockenfutter auf ihrer Seite empfiehlt und auch Getreide befürwortet.

Aber irgendwo muss ja jeder mal anfangen ;)

Aber die Texte sind teilweise gut und auch informativ geschrieben.

 

Aber nun gut, skeptisch bin ich on Natur aus und generell betrachte ich Produkte immer ganz ohne Tunnelblick.


Die Sorten

Bei allen Sorten handelt es sich um Alleinfuttermittel.

Die Sorte "Rund & Pute - für aktive Katzen" gibt es nicht mehr im Verkauf - weder vor Ort, noch online.

Auf eine Stellungnahme von DM diesbezüglich warte ich noch.

 

Das Sagt der Hersteller:

"Unser Hofladen-Versprechen:

  • Hergestellt mit viel Liebe & Sorgfalt in ausgesuchten Betrieben aus Norddeutschland
  • alle unsere Rohstoffe stammen aus Deutschland (außer der zugesetzte Reis)
  • Fleisch & Innereien werden zu 100% frisch verarbeitet
  • mit den besten Zutaten von Feld & Wiese
  • ohne künstliche Farb-, Aroma- & Konservierungsstoffe, ohne Gluten & Sojaprotein, ohne Zuckerzusatz "

Reich an Herz & Leber vom Geflügel für Naturgänger (0,95 € / 200g)

Das sagt der Hersteller:

"Die Rezeptur mit einem hohen Anteil an Herz und Leber vom zarten Geflügel in Kombination mit schmackhaftem Rind ist ganz speziell auf die Bedürfnisse von Katzen, die für ihre Aktivitäten im Freien besonders viel Energie benötigen, abgestimmt.

 

Die schonende und frische Verarbeitung sorgfältig ausgewählter Zutaten macht dieses Nassfutter zu einer ausgewogenen und gleichzeitig herzhaften Mahlzeit. Wichtige Mineralien, Vitamine, Spurenelemente und Fette bleiben erhalten und versorgen Ihren Liebling mit allem, was er für ein aktives Leben benötigt."

Zusammensetzung
* Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse:
  39% Geflügel (Leber, Herz, Fleisch)
  28% Rind (Lunge, Euter)
* Mineralstoffe

Huhn mit Seelachs & Reis für magensensible Katzen (0,95 € / 200g)

Das sagt der Hersteller:
"Die sorgsam zusammengestellte Kombination aus magerem Huhn und Seelachs wurde speziell für die Bedürfnisse magensensibler Katzen entwickelt. Das Futter ist leicht verdaulich und gut verträglich.

 

Die schonende und frische Verarbeitung sorgfältig ausgewählter Zutaten macht dieses Nassfutter zu einer ausgewogenen Mahlzeit. Wichtige Mineralien, Vitamine, Spurenelemente und Fette bleiben erhalten und versorgen Ihren Liebling mit allem, was er benötigt. "

Zusammensetzung
* Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse:
  54% Huhn (Mägen, Leber, Fleisch)
* Fisch und Fischnebenerzeugnisse
   12% Seelachs
* Getreide
   2% Reis
* Mineralstoffe

Rind & Pute für aktive Katzen (0,95 € / 200g - nur online erhältlich)

Das sagt der Hersteller:
""Die Mahlzeit mit schmackhaftem Rind in Kombination mit leckerer Pute ist ganz speziell auf die Bedürfnisse aktiver Katzen abgestimmt.

 

Die schonende und frische Verarbeitung sorgfältig ausgewählter Zutaten macht dieses Nassfutter zu einer ausgewogenen und gleichzeitig herzhaften Mahlzeit. Wichtige Mineralien, Vitamine, Spurenelemente und Fette bleiben erhalten und versorgen Ihren Liebling mit allem, was er für ein aktives Leben benötigt. "

Zusammensetzung
* Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse:
  47% Rind (Lunge, Herz, Leber, Fleisch, Euter)
  21% Pute (Magen, Fleisch)
* Mineralstoffe

 


Zusatzstoffe

  • Vitamin D3 200IE
  • Taurin 1000mg
  • Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 15 mg
  • Mangan (als Mangan-(II)-sulfat, Monohydrat) 3mg
  • Jod (als Kaliumjodid) 0,5 g

Analytische Bestandteile

  Herz Huhn Rind
 Rohprotein   10,90 %      10,30 %        11,10 %
 Rohfett    6,70 %         5,50 %    6,00 %
 Rohasche      1,80 %           1,90 %        1,80 %
 Rohfaser   0,50 %         0,50 %     0,50 %
 Feuchtigkeit  79,00 %  80,00% %  80,00 %

Fütterungsempfehlung

Laut Hersteller benötigt eine ausgewachsene, durchtschnittlich große, normalgewichtige Katze (ca. 4 kg) täglich etwas 200g von einer dieser Mahlzeiten.

Die Angabe ist als Richtwert deklariert.

Der individuelle Bedarf varriert je nach Alter, Rasse Haltungsbedingungen und Aktivität.

Die Tagesration soll in mindestens 2 Portionen aufgeteilt und zimmerwarm serviert werden.
Das zusätzliche Füttern von Snacks sollte bei der Tagesration berücksichtigt werden.


Die Deklarierung

Leider ist das Futter nicht zu 100% nachvollziehbar deklariert - 33% bzw. 32% des Futters sind somit unklar.

Man erfährt zwar, was vom jeweiligen Tier enthalten ist, allerdings auch hier nicht wie viel. - ob noch andere Teile verwendet wurden ist ebenfalls leider fraglich.
Die Reihenfolge lässt allerdings darauf schließen, dass der eigentliche Fleischanteil sehr gering ist.
Beim Seelachs ist hier nichts speziell aufgelistet.

Auch wenn zB. Lunge zum Fleisch dazu gezählt wird, ist der Begriff Fleisch leider sehr dehnbar.

Es gibt nach wie vor einen qualitativen Unterschied.

Lunge und Euter enthalten kaum Nährwerte, somit auch kaum etwas was der Katzenorganismus gut verwerten kann.

Herz und Leber zählen hingegen zu den hochwertigeren Nebenerzeugnissen.

 

Reis und somit Getreide sollte in keinem Futter enthalten sein und 2% finde ich persönlich auch schon nicht wenig.

 

Der Rohproteinwert liegt mit etwas mehr als 10% genau an der Grenze, an der er liegen sollte, der Rohfettanteil liegt hier in einem akzeptablen Rahmen.

Da der Rohascheanteil unter 2% liegt ist auch dies vertretbar.
Gut anzumerken ist der unter 1% liegene Rohfaseranteil.
Die Feuchtigkeit mit 79% bzw. 80% ist vollkommen ok.


Konsistenz, Aussehen & Geruch

Die Konsistenz ist bei allen Sorten fest und irgendwie auch recht trocken. Die 79% bzw. 80% Feuchtigkeit merkt man dem Futter, bis auf Rind, somit leider nicht an.
Dennoch lässt es sich gut aus der Dose lösen.

 

Einzelne Bestandteile des Futters lassen sich nicht erkennen, da aller sehr fein gewolft ist.

Die Farbe ist etwas gewöhnungsbedürftig,

Das Futter wirkt teilweise (und auch im Vergleich zu anderen Nassfuttermarken) etwas, ja fast schon, gräulich.

 

Der Geruch ist etwas stärker aber dennoch noch nicht wirklich unangenehm. Man kann die Dose öffnen, ohne direkt umzukippen ;)


Positive Aspekte

Was ich mittelmäßig gut finde ist, dass sich das Futter im Vergleich zum bisher bekannten weiterentwickelt hat.

Nur mittelmäßig gut, weil mich das Futter eben doch nicht so vom Hocker reißt.

 

Aber: In allen Sorten ist kein Zucker enthalten und auch keine pflanzlichen Nebenerzeugnisse. Diesen Aspekt finde ich immer gut.

 

Was ich zudem positiv finde ist die Herkunft (außer beim Reis) und Herstellung in Deutschland.


Negative Aspekte

Ein guter Anfang aber noch nicht ganz ausgereift.

Eine genauere und vor allem zu 100% nachvollziehbare Deklaration fehlt einfach und zudem auch einfach der (nährstoffreiche) Fleischanteil.

 

Der Reis schließt zwei der Sorten (für uns) schonmal komplett aus.

Wieso man sowas Nassfutter zufügt werde ich wohl nie verstehen, vor allem wenn man die zahlreichen Alternativen bedenkt.
Zudem verstehe ich es absolut nicht, wie man den Reis bei einer Sorte deklariert (Huhn), bei der anderen aber nicht (Herz).

Ist eben sehr schade, wenn man ein Futter kauft bei dem man davon ausgeht, dass so etwas eben nicht enthalten ist und dann Zuhause böse überrascht wird.

Ist aber definitiv etwas, was nachgebessert werden kann (und auch sollte).
Alle Rohstoffe kommen aus Deutschland, nur der Reis nicht - wo dieser herkommt wird allerdings leider nicht genannt.

 

Lunge und Euter sind zwar preiswert in der Beschaffung, was auch den Preis erklären würde, allerdings enthält dies auch viel Bindegewebe. Und dieses ist nun mal nicht gut verdaulich für unsre Mietzen.
Vom Nährwert mal abgesehen.

 

"Mit den besten Zutaten von Feld & Wiese" - ja, was denn genau?
Bei der gegebenen Deklarierung sehe ich mal nichts, außer die Tiere selbst, die von Feld und Wiese stammen könnten...könnten.


Fazit

Die Akzeptanz ist bei unseren Katzen zwar recht gut, allerdings auch nicht bei allen. Dennoch sorgt der Blick auf die Deklaration dafür, dass das Futter wohl nicht mehr in unserem Wagen landen wird.

Zudem finde ich persönlich das Futter trotz des angegebenen Feuchtigkeitsgehaltes zu trocken.

 

Außerdem kann ich die Namensgebung der Sorten nicht so ganz nachvollziehen und finde sie etwas irreführend.

"...für Naturgänger", "...für magensensible Katzen", "...für aktive Katzen"
Ich bin aber generell kein Freund von solchen marketingbedingten Bezeichnungen.

 

Wenn sich das Futter von DM weiterhin entwickelt, könnte es irgendwann tatsächlich endlich mal ein kaufbares Futter in einer Drogerie geben - bis dahin ist es allerdings noch ein recht weiter Weg. Auch wenn die Richtung vielleicht stimmt.

 

Wäre wenigstens die Deklaration zu 100% nachvollziehbar...

 

Alles in allem kann ich das Futter nicht wirklich empfehlen, auch wenn es besser als das bisher angebotene Futter ist.