Minkas Kachelofen

Bei dem ungemütlichen Regenwetter wird es Zeit für einen herbstlichen Produkttest.

 

Was machen wir bei dem Wetter gerne?

Richtig - einkuscheln! (...und an Katzen kuscheln)

 

Welche Plätze sind absolut begehrt?
Der an der Heizung, da wo es eben schön muckelig warm ist.

 

Bei uns gibt es eine Kratzpappe auf der Heizung im Wohnzimmer und einen Mini-Kratzbaum vor der Heizung im Esszimmer - in den anderen Räumen ist die Heizung entweder nicht an oder die Plätze sind nicht allzu attraktiv, da man ja doch unbedingt als Katze mitbekommen muss, was die Dosis da so rumwuseln oder im Fernsehn gucken (und man könnte ja auch nicht mitbekommen, dass jemand in die Küche geht um den Napf zu füllen).

5 Katzen (davon lieben 4 die Wärme), 2 Plätze mit Wärmequelle + 2 Dosis zum Warmkuscheln = 1 Platz zu wenig.

 

Also sollte nun eine katzengerechte Lösung her:

(Sponsored Post/Werbung)


Der Hersteller

DENK Keramik - Einzigartige Keramik seit 1964

 

Ein deutscher Handwerksbetrieb, dessen Arbeitsweise auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung aufgebaut ist und dessen Produkte durch ihre Qualität, ihren Nutzen und ihre Schönheit überzeugen.

 

Das beschreibt DENK kurz und knapp aber eben auch genau auf den Punkt und entspricht genau der DENK-Produktphilosophie.
Wer sich für die Produkte des Familienunternehmens entscheidet wird mit einem werthaltigen und dauerhaften Unikat belohnt.

 

Das Familienunternehmen wurde 1964 in Coburg (Bayern) gegründet, ist seitdem dort ansässig und wird in zweiter Generation geführt: Handmade in Germany!

 

Neben den Tierschutzprodukten findest Du hier auch noch weitere tolle Produkte wie zB Feuerschalen, Backplatten oder auch Duftschätze.

Mehr über DENK-Keramik findest Du hier.

Produktbeschreibung

Minkas Kachelofen zählt zu den Tierschutzprodukten.
Hier findet man unter anderem noch Vogel-Futterhäuser, Vogeltränken, eine Hummelburg,
Igel-Ganzjahres-Quatiere und noch weitere ganz tolle Produkte in dieser fantastischen Katerogie.

Das Gerät ist TÜV-geprüft und CE-zertifiziert.
Aufgebaut ist Minkas Kachelofen sehr einfach: ein komplettes Keramikelement (hergestellt aus spezieller Wärmespeicher-Keramik) mit eingebautem Heizelemt (+ ein mit Stroh gefülltes Kissen).

Das eingebaute Heizelement befindet sich an der Unterseite und erwärmt auf maximal 48°C.
Diese Wärme wird durch die Keramik aufgenommen und als weiche Strahlungswärme abgegeben.
So haben Eure Mietzen es immer mollig warm.

Durch das selbstregelnde Heizelement kann das Gerät im Dauerbetrieb verbleiben (laut Hersteller: ca. 5 Cent/24 Stunden an Stromkosten) und es besteht keine Verbrennungsgefahr.

Auch für die Freigänger-Katzen-Muttis interessant:


Minkas Kachelofen ist wasserdicht (die komplette Elektroinstallation) und kann somit auch im Freien aufgestellt werden.

Somit ist der Kachelofen für innen und außen geeignet.


Das mitgelieferte Kissen ist mit Stroh gefüllt, kann bei Bedarf aber jederzeit ausgetauscht werden (sowohl das Stroh, wie auch das Kissen).

Je nach Katze können auch bspw. Kräuter hinzugefügt werden, die einen wohltuenden und für die Katze entspannten Duft verbreiten.

Das Kissen an sich lässt sich mit einem Reißverschluss verschließen und per Hand waschen.

 

Preis: 139,00 €
Preis: 139,00 €

Material, Maße & technische Daten

Material:  

  • Hergestellt aus spezieller Wärmespeicher-Keramik
  • Unglasiert, naturbelassen, die Farbe changiert in natürlichen Beige- und Brauntönen
  • Gebrannt im offenen Gasbrand


Maße & Technische Daten: 

  • Tiefe 33 cm
    Breite: 44 cm
    Höhe: 7 cm
  • Gewicht: 6,1 kg
  • Wärme bis 48°C
  • Schutzisoliert IP 67
  • Spannung: 110 bis 240 Volt
  • Leistung max. 10 Watt
  • TÜV-geprüft und CE-zertifiziert

Lieferumfang

  • Minkas-Kachelofen aus Wärmespeicher-Keramik, mit eingebautem selbstregulierendem Heizelement
  • 2 m Steckerkabel (fest verbaut)
  • Kissen mit Strohfüllung
  • ausführliche Anleitung

Die Lieferung erfolgt per Paketdienst.


Positive Aspekte

  • Keramik (Material natürlichen Ursprungs)
  • langlebig
  • für Innen und Außen geeignet (und wirklich jeden Untergrund, egal ob Parkett oder Teppich)
  • Handmade in Germany
  • durch die angeraute Oberfläche bleibt das mitgelieferte Kissen (und auch eigene Kissen und Decken) sehr gut liegen und verrutschen nicht
  • zudem sorgt der erhöhte Rand an der Seite und hinten dafür, dass das Kissen/die Decke hier nicht runter rutschen kann und die Katze sich gemützlich anlehnen kann
  • leicht zu reinigen (eine weiche Bürste, ein milder Haushaltsreiniger und lauwarmes Wasser genügen)
  • das mitgeliferte Kissen ist bei 40°C waschbar (grade Freigängerpfötchen hinterlassen bei Regenwetter ja gerne mal Matschpoften-Abdrücke...)
  • für ältere und kranke Tiere bestens geeignet
auf Herz und Nieren geprüft...
auf Herz und Nieren geprüft...

Negative Aspekte

  • bei größeren Katzen könnte (!) es zu Platzproblemen kommen - wobei auch eine Coonie sich hier drauf zusammengerollt bekommt
  • die Wärmeverteilung nach aussen hin (zum Rand) könnte besser sein - auch wenn gesagt sei, dass der Temperaturabfall an sich sinnvoll ist

Flauschbandiges Fazit

Die Flauschbande war anfangs, wie zu erwarten, skeptisch - wobei ich auch sagen muss, dass der zuerst gewählte Standort absolut ungeeignet war.

Jetzt steht Minkas Kachelofen auf dem Regal im Esszimmer. So haben sie einen erhöhten Standort - haben uns also im Blick und können aus dem Fenster schauen.

Persönlich habe ich den Eindruck, dass die Wärme nicht so recht durch das Kissen kommt, das Stroh die Wärme aber dennoch aufnimmt.

Die Katzen scheinen diese Tiefenwärme ebenfalls zu spüren, haben aber ja auch ein besseres Gespür.

Dennoch haben wir das Kissen gegen eine weiche Decke ausgetauscht.

Grade für das jetzt kalte und nasse Wetter und den kommenden Winter finde ich ihn super. Auch wenn man die Heizung nicht an hat (weil man zB tagsüber nicht Zuhause ist), haben es die Mietzen warm und können sich in mollige Träume schlafen.
Selbstverständlich brauchen aber auch die Mietzen ihre Eingewöhnungszeit - wir wissen ja wie unsre Tiger so ticken.

 

Mir als Dosi gefällt sowohl das Material wie auch das Design, nachhaltig und hochwertig.

Er fügt sich (zumindest bei uns) sehr gut in das Wohnambiente ein und wirkt auch nicht störend.

Auspacken - aufstellen - anschließen - fertig. Beim Erstgebrauch sollte man allerdings bedenken, dass das Aufwärmen gut 3 Stunden dauert (je nach Umgebungstemperatur).

 

Wer grade jetzt für die kalte Jahreszeit oder kranke Katzen etwas sucht, der hat in Minkas Kachelofen definitiv ein tolles Produkt gefunden - die Flauschbande findet es schnurrtastig.